image-1

💥 Eindrücke von der 1. Visions-Veranstaltung! Werkstattbericht Nr. 6

Am Mittwoch, 25. Oktober kamen in Wädenswil auf Einladung von Transition Wädenswil und Monda Futura 25 Menschen zusammen. 

Das erste Ziel: Gemeinsam mit fremden Menschen träumen, wie das Leben im Jahr 2073 aussehen könnte. Das zweite Ziel: Ausprobieren, ob das Veranstaltungskonzept von Monda Futura funktioniert. Beide Ziele wurden erreicht, wir haben die ersten Zukunfts-Visionen gesammelt und schöne Rückmeldungen zu unserer ersten Visions-Veranstaltung erhalten. 🤗

Wir sind happy und voller Dankbarkeit, dass wir einen guten Start hinlegen durften.🙏

Wir machen nun noch leichte Anpassungen am Konzept und gehen in die Organisation von zahlreichen weiteren Visions-Veranstaltungen ab Januar 2024. Falls wir in deiner Region eine Visions-Veranstaltung organisieren sollen, kannst du gerne Kontakt mit uns aufnehmen. 📧


Lobbying für die Menschen? 👀

Unser Autor Werner hat sich zu den (neu gewählten) Lobbyist:innen im Bundeshaus Gedanken gemacht. Reicht es, wenn die Öffentlichkeit besser Bescheid weiss über die Interessenverbindungen unserer Parlamentarier:innen? Braucht es ein umfangreiches Lobby-Register? Oder sind das vielleicht gar nicht die richtigen Fragen? Wir wünschen anregende Lektüre…


Veranstaltungstipps:

Fintopia: Produzieren unsere Systeme die Krisen?

Ist die planetare Krise in unseren Systemen mitangelegt? Können Finanz- und Geldsysteme dem Planeten gut tun? Diese und andere spannende Fragen stellt die Ausstellung Fintopia vom 17. November 2023 bis 17. Februar 2024 im Löwenbräukunst an der Limmatstrasse 268 in Zürich. Monda Futura durfte im Hintergrund zum Fachwissen beitragen.

Videocall mit Collaboratio Helvetica

Unser neuer Partner Collaboratio Helvetica lädt uns am 8. November 2023 in ihre monatliche Gesprächsrunde ein. Raffael erzählt ab 19 Uhr von Monda Futura, die Hintergründe und wie das Institut die Schweiz zum kollektiven Träumen bringen will – und was danach folgt. 
 
 👉 Der Onlinecall ist kostenlos und für alle offen. Es wird genügend Zeit geben, um Fragen zu stellen, zu träumen und zu diskutieren.

Vortrag & Gespräch: Reparatur (der Kultur?)

Am 28. November ist Raffael im DER ORT in Biel eingeladen. Der Schwerpunkt des Abends wird auf dem gesellschaftlichen Umgang mit Ressourcen und dem Zusammenhang zu unserer Wirtschaftsweise liegen. Natürlich wird Raffael auch vom Vorhaben von Monda Futura erzählen.


Und nun freuen wir uns auf den November, der wieder voller Aktivitäten steckt! Welche Aufgaben wir vor uns haben, erfährst du weiter unten… 😉✨❄

Herzliche Grüsse,

Raffael
für’s Monda Futura-Team

#GernePerDu

PS: Auch das Radio SRF ist der Meinung, dass wir als Gesellschaft mehr träumen müssen. Das freut uns! Hier geht’s zum hörenswerten Radiobeitrag.


Ausblick auf den November

Folgendes packen wir an:

  • Wir nehmen uns dem Thema “Stress & Entschleunigung” an.
  • Wir basteln am Design bereits aufgenommener Videos.
  • Wir organisieren die weiteren Visions-Veranstaltungen.
  • Wir nehmen unsere Fundraising-Aktivitäten wieder auf.
  • Wir haben ein paar erste Partner gewonnen, weitere sollen dazu kommen.

Angebot zum Mitmachen🤝

Du willst aktiver Teil von Monda Futura werden? Wir können weitere Verstärkung brauchen:

  • Du weisst, wie man erfolgreich Geld für ein innovatives Projekt anwirbt? Mach mit beim Fundraising 💰
  • Du bist ein WordPress-Profi? Da könnten wir Verstärkung brauchen!
  • Du hast andere Skills und würdest gerne bei Monda Futura mitmachen? Melde dich gerne! 😊🌟

Was wir bieten können? Unter anderem die Mitwirkung und Entwicklung eines visionären aber soliden Projekts 🌟, konsensorientierte aber effiziente Organisationsstrukturen 📊 mit modernen Arbeitstools 💻. Das klingt ansprechend? Wir freuen uns über deine unverbindliche Kontaktaufnahme 📩.

Raffael Wüthrich

Raffael Wüthrich